Please select a page template in page properties.
 

Notdienst

Sie erreichen uns zu unseren regulären Öffnungszeiten (Mo-Do 07:30-12:00 und 13:00-17:00; Fr 07:30-13:00) unter 0821 44 01 97 0.

Garantie- oder Gewährleistungsaufträge werden außerhalb unserer regulären Öffnungszeiten nicht bearbeitet.

Notdienststundensätze:

Arbeitsstunde125,00 € zzgl. MwSt.
Fahrstunde*110,00 € zzgl. MwSt.
Autokilometer*1,50 € zzgl. MwSt.

*Berechnung ab Wohnort Kundendiensttechniker. Bitte fragen Sie diesen an.

Sollte es sich um einen Defekt im Umfeld der Anlage handeln (also nicht an der Anlage selbst), rufen Sie bitte den Sanitärnotdienst. Den zuständigen Betrieb finden Sie unter: http://www.shk-schwaben.de/tl_files/SHK/downloads/notdienstliste.pdf

Am Wochenende (Freitag 13:00 – 18:00 Uhr; Sa/So 08:00-18:00 Uhr) und feiertags (08:00-18:00) erreichen Sie uns unter unserer Notfallnummer: 

0800 7 235 253
 

Hilfe zur Selbsthilfe

Sollten Sie am Wochenende oder an Feiertagen ein Problem mit Ihrem Grünbeck-Produkt feststellen, ist es nicht immer notwendig den Notdienst zu alarmieren. Manche Probleme lassen sich mit wenigen Handgriffen beheben, womit ein teurer Notdiensteinsatz verhindert werden kann. Nachfolgend sind potenzielle Fehlerbilder und deren vorübergehende Behebung beschrieben.

Achtung: Die nachfolgenden beschriebenen Vorgänge beseitigen nicht die Ursache der Störung. Um defekte an dem Gerät zu vermeidet, muss dieses zeitnah repariert werden!

Kundendienst beauftragen
 

Fehlerbild: Meine Enthärtungsanlage ist undicht oder verliert Wasser.

Lösung: Sperren Sie die Anlage wasserseitig ab. Schließen Sie hierzu wie in nachfolgenden Bildern beschrieben die Absperrventile. Die meisten Anschlussblöcke haben ein Überströmventil, dies bedeutet, Sie verfügen trotz abgesperrter Anlage über Wasser.

  • Absperrventile

    Absperrventile softliQ:SC/SD; Weichwassermeister VGX/GSX

  • Absperrventile

    Absperrventile softliQ:MC/MD

  • Absperrventile

    Absperrventile Delta-p

  • Absperrventile Delta-p alt

    Absperrventile Delta-p alt

  • Absperrventil softliQ:PA / EA

    Absperrventil softliQ:PA / EA

    Adsorber-Anlagen verfügen über kein Überströmventil. Hier muss mittels einem der Anschlusschläuche ein „Kurzschluss“ am Anschlussblock hergestellt werden.

Fehlerbild: Filter tropft nach dem Kerzenwechsel.

Lösung: Vermutlich ist die Abdichtung der Filterglocke defekt oder verrutscht. Entfernen Sie die Filterglocke, entnehmen Sie den Dichtring und überprüfen und reinigen Sie diesen. Ist der Dichtring beschädigt oder porös, ist dieser auszutauschen. Ist der Dichtring unbeschädigt, setzen Sie diesen wieder korrekt ein und drehen Sie die Filterglocke wieder ein.

Fehlerbild: Filter tropft nach Rückspülung

Lösung: Möglicherweise blockiert Schmutz das Rückspülventil. Betätigen Sie mehrmals das Rückspülventil um den Schmutz auszuspülen.